TU Berlin

IT-BenutzerordnungRechnerbetrieb

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Rechnerbetrieb

Zum Rechnerbetrieb gehören:

  • der Leiter des EDV- Bereichs,
  • alle Mitarbeiter des Fachbereichs mit Daueraufgaben im Rechnerbereich,
  • alle Angehörigen des Fachbereichs, die zeitlich befristet für Aufgaben im EDV--Bereich eingesetzt werden,
  • studentische Hilfskräfte mit Aufgaben im Rechnerbereich.

Der Leiter des EDV- Bereichs wird durch den Fachbereichsrat bestimmt. Im Zweifelsfall entscheidet der Leiter des EDV- Bereiches über die Zugehörigkeit zum Rechenbetrieb. Betreiber der EDV- Einrichtungen ist der Fachbereich Mathematik. Die Durchführung der mit dem Betrieb verbundenen Maßnahmen obliegt dem Rechnerbetrieb. Die Entscheidungen des Rechnerbetriebs unterliegen der Kontrolle durch den Fachbereichsrat. Der Rechnerbetrieb

  • verwaltet die Ressourcen und Nutzungserlaubnisse,
  • betreut die informationstechnischen Einrichtungen,
  • führt technische Maßnahmen zur Unterstützung der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, insbesondere des Datenschutzes, durch,
  • regelt den Zugang zu den vorwiegend für die Nutzung von informationstechnischen Einrichtungen vorgesehenen Räumen (Rechnerräume) und den Umfang der Nutzung, insbesondere zeitliche Beschränkungen und Benutzungsprioritäten. Dies gilt uneingeschränkt für den Lehrrechner- und Verwaltungsrechnerbereich sowie öffentlich zugängliche Rechnerräume des Forschungsrechnerbereiches. Bei allen anderen informationstechnischen Einrichtungen im Forschungsbereich sind derartige Regelungen nur vorzunehmen, soweit sie aus organisatorischen oder betrieblichen Gründen erforderlich sind, und sind mit der jeweils betroffenen Arbeitsgruppe abzusprechen.
  • ist berechtigt, im Fachbereichsnetz gespeicherte und durch die Nutzung entstehende Daten

    • zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs zu speichern, solange und soweit dies aus technischen Gründen erforderlich ist.
    • zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für Verstöße gegen die Nutzungsregeln oder gesetzlicher Bestimmungen vorliegen, und insoweit aufzuzeichnen, wie es für die Beweissicherung erforderlich ist.
    • zum ausschließlichen Zwecke ihrer Sicherung auf Datenträger zu kopieren.

  • darf Ressourcen sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte für Verstöße gegen die Nutzungsregeln oder gesetzlicher Bestimmungen vorliegen.

Die Untergliederungen des Fachbereichs benennen jeweils Beauftragte, die den Rechnerbetrieb bei der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützen. Sie unterliegen bei der Erfüllung der an sie delegierten Aufgaben den gleichen Bestimmungen wie die Mitglieder des Rechnerbetriebs.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe