direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

Exzellenzinitiative

Berlin Mathematical School

Lupe

Die Berlin Mathematical School (BMS) ist eine gemeinsame Graduiertenschule der Berliner Universitäten: der Freien Universität, der Technischen Universität und der Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin). Die BMS ist eine der neuesten Institutionen in der Berliner Wissenschaftslandschaft. Gegründet wurde sie im Juni 2006. Im Oktober 2006 wurde sie in der 1. Runde der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern als Graduiertenschule ausgezeichnet. Die BMS vereint ein innovatives Konzept mit Lehrprogramm, das direkt auf die Bedürfnisse der Studierenden zugeschnitten ist. Derzeitiger Sprecher der BMS ist Günter M. Ziegler (FU Berlin). John M. Sullivan (TU Berlin) und  Jürg Kramer (HU Berlin) sind seine Stellvertreter.

Forschungszentrum MATHEON

Lupe

Matheon – Mathematik für Schlüsseltechnologien: Modellierung, Simulation und Optimierung realer Prozesse – ist ein Forschungszentrum mit Sitz in Berlin aus dem Bereich der Angewandten Mathematik. Das Matheon wird von den Mathematikinstituten der Technischen Universität Berlin (TU Berlin), der Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) und der Freien Universität Berlin (FU Berlin) sowie dem Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB) und dem Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik (WIAS) getragen.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions