direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Informationen zum DFG-Schwerpunktprogramm Compressed Sensing in der Informationsverarbeitung

Kürzlich wurde das DFG-Schwerpunktprogramm zum Thema Compressed Sensing in der Informationsverarbeitung bewilligt (Koordinatorin: Prof. Kutyniok). Dieses soll im Rahmen der Informationsveranstaltung innerhalb der TU Berlin bekannt und für andere Professorinnen und Professoren der TU Berlin zugänglich gemacht werden. So soll eine breitere Interdisziplinarität innerhalb der TU Berlin für dieses Projekt erreicht werden, das sich mit einem Thema beschäftigt, das in Zeiten der wachsenden Datenmengen in zahlreichen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Bereichen fortlaufend größere Bedeutung erlangt. Nach einer Begrüßung im Namen der Hochschulleitung und einem Einführungsvortrag zum SPP von Prof. Kutyniok werden Beispiele aus der Anwendung von Compressed Sensing präsentiert und in einer Podiumsdiskussion wird das Thema Compressed Sensing in the future information society diskutiert.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm für die Veranstaltung (PDF, 1,6 MB) [1], in dem Sie auch eine Wegbeschreibung zur Halle V finden.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008