TU Berlin

Studienfachberatung MathematikAnerkennung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Anerkennung von Studienleistungen

Wer bereits eine Berufsausbildung (z.B. als Bankkauffrau / Bankkaufmann) gemacht hat oder im Rahmen eines anderen Studiums Leistungen erbracht hat, die inhaltlich zur Mathematik oder zum Nebenfach passen, sollte versuchen, sich diese Leistungen bei den Prüfungsauschüssen der mathematischen Studiengänge anerkennen zu lassen. Auch wer von einem Diplom- in einen Bachelorstudiengang wechseln will, muss seine Leistungen dort vorlegen. Man wende sich an die Prüfungsobleute. Anerkennen lassen sich Vorlesungen, Übungsscheine, Seminare und Prüfungsleistungen.

Für die einzelnen Studiengänge sind zuständig:

Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik (Diplom, Bachelor, Master) und Lehramt: siehe unsere Seiten zu den Studiengängen oder unter Sprechzeiten

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe