TU Berlin

Studienfachberatung Mathematikfür Mentoren

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Mentoring als Modul

Das Mentoring-Programm wird im Rahmen eines unbenoteten Moduls mit dem Umfang von 3 LP organisiert. Als Mentor kann man dieses in den Wahlbereich einbringen oder sich die Teilnahme als soziales Engagement bestätigen lassen.

 

Wie melde ich mich an?

Sprecht uns direkt in den Sprechstunden der studentischen Studienfachberatung an oder meldet euch per Email bei . Wir halten euch dann per Mail auf dem Laufenden.

 

Was muss ich im Rahmen des Moduls leisten?

Neben der Teilnahme am Einführungsworkshop, bei dem alle wichtigen Fragen geklärt werden, findet in der ersten Woche ein obligatorisches Treffen mit eurer Mentoringgruppe statt. Danach steht euch frei, wie oft ihr euch mit euren Mentees trefft. Des Weiteren solltet ihr auch als Ansprechpartner per Email zur Verfügung stehen. Am Ende des Semesters wird dann nochmal eine Abschlussveranstaltung stattfinden.

Die vollständige Modulbeschreibung findet ihr hier.

 

Was muss ich können? Gibt es Voraussetzungen?

Neben den in der Modulbeschreibung geforderten Voraussetzungen (Ana I und ein weiteres grundlegendes Modul bestanden), solltet ihr an einem Einführungsworkshops teilnehmen.

Im Wintersemester 2017/18 findet der Workshop an folgendem Termin statt: Mittwoch, 11.10.2017, ab 10 Uhr 

Vor allem solltet ihr natürlich Freude am Umgang mit Erstsemestern mitbringen.

 

Kann ich mehrfach Mentor sein?

Natürlich! Allerdings könnt ihr euch das Modul nur einmal anrechnen lassen.

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe