direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Differentialgleichungen I

Termine
Mo
16:00 - 18:00 Uhr
Vorlesung
MA005
Dr. Hans-Christian Kreusler
Mi 
12:00 - 14:00 Uhr
Vorlesung
BH-N334
Dr. Hans-Christian Kreusler
Di
14:00 - 16:00 Uhr
Übung
BH-N243
Robert Lasarzik
Mi
14:00 - 16:00 Uhr
Tutorium
MA750
Dimitri Puhst
Mi
16:00 - 18:00 Uhr
Tutorium
MA750
Dimitri Puhst
Do
14:00 - 16:00 Uhr
Tutorium
MA749
Robert Lasarzik
Mo
Di 
Mi
10:30 - 12:00
12:30 - 14:00
16:00 - 17:30
Sprechstunde
MA663
MA672
MA671
Robert Lasarzik
Dimitri Puhst
Dr. Hans-Christian Kreusler
Sekretariat
MA568
Alexandra Schulte

Aktuelles

In der nächsten Woche (08.02.-12.02.) finden keine Tutorien statt.

Das Zusatzblatt, für die Leute die das Hausaufgabenkriterium noch nicht bestanden haben, ist jetzt online.

Alle die das Hausaufgabenkriterium bestanden haben, aber dies noch nicht in ihrem Quispos-Konto sehen, müssen sich einen Übungsschein im Sekreteriat im Raum MA 568 abholen und sich damit im Pruefungsamt für den gewünschten Prüfungstermin anmelden.

Am 06.01 findet leider keine Vorlesung statt.

Blatt 7 ist das letzte Blatt der ersten Smesterhälfte.

Die Termine von Vorlesung und Übung wurden getauscht. 

Die 2. Aufgabe von Blatt 6 wurde abgepasst, das veränderte Blatt ist nun online (19.11)

Beschreibung

Elementare Lösungstechniken für gewöhnliche und partielle Differentialgleichungen; Anfangswertprobleme für gewöhnliche Differentialgleichungen, Existenz und Einzigkeit, stetige Abhängigkeit und Stabilität, lineare Systeme; lineare und nichtlineare Randwertprobleme, Maximumprinzip und Stabilität; Fixpunktprinzipien

Diese Veranstaltung bringt 10 ECTS.

Voraussetzungen

Analysis I, II und Lineare Algebra I; insbesondere der Banachsche Fixpunktsatz, der Satz von Picard-Lindelöf und die Behandlung linearer Differentialgleichungssyteme aus Analysis II

Übungscheinkriterien und Prüfungsmodalitäten

Zum Erlangen des Übungsscheines müssen jeweils 50% der Punkte beider Semesterhälften auf den Übungsblättern erreicht werden. Die Lösungen zu den Übungsblättern werden in festen 3er Gruppen vor dem Tutorium beim jeweiligen Tutor eingereicht. Die Einteilung der Übungsgruppen erfolgt in den ersten Tutorien, in der zweiten Vorlesungswoche (21.10-25.10). Das erste Übungsblatt dient zum Wiederholen der elementaren Lösungstechniken gewöhnlicher Differentialgleichungen und wird zusammen mit dem zweiten Übungsblatt in der dritten Vorlesungswoche (26.10-30.10) abgegeben. 

Im Anschluss an die Vorlesung werden Termine für mündliche Prüfungen angeboten. Der Übungsschein wird benötigt um sich für die mündliche Prüfung anzumelden. 

Inhalt und Prüfungsthemen

Hier gibt es eine Übersicht über den Stoff des Semesters einschließlich der Prüfungsthemen.

Literatur

Die Vorlesung orientiert sich vornehmlich an

  •  E. Emmrich. Gewöhnliche und Operator-Differentialgleichungen: Eine integrierte Einführung in Randwertprobleme und Evolutionsgleichungen für Studierende. Vieweg, Wiesbaden, 2004

Zu empfehlen sind insbesondere auch

  • Aulbach: Gewöhnliche Differentialgleichungen
  • Walter: Gewöhnliche Differentialgleichungen

Weitere Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.