TU Berlin

Seminar Zahlentheorie - Vermutungen, Algorithmen und Anwendungen SoSe 2019

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Seminar „Zahlentheorie - Vermutungen, Algorithmen und Anwendungen“

ISIS-Seite zur Vorlesung
 

Es gibt zwei Vorbesprechungstermine:

1. Termin zur Vorbesprechung:

18.02.2019 um 12:00 im MA 564

2. Termin zur Vorbesprechung (Achtung Raumänderung!):

03.04.2019 um 15:30 im MA 548

(Studierende die die 1. Vorbesprechung nicht wahrnehmen konnten können gerne zum 2. Termin kommen).

Studierende die gerne schon in der VL-freien Zeit einen Vortrag vorbereiten wollen, nehmen bitte per Mail () mit mir Kontakt auf oder kommen in meine Sprechstunde.
 

Veranstaltungstermine:

Donnerstag, den 9. Mai 2019 von 10:00 - 16:00 Uhr

Freitag, den 10. Mai 2019 von 10:00 - 14:00 Uhr

Donnerstag, den 16. Mai 2019 von 10:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag, den 23. Mai 2019 von 10:00 - 14:00 Uhr

Freitag, den 24. Mai 2019 von 10:00 - 14:00 Uhr

Beschreibung

Die Zahlentheorie beschäftigt sich in erster Linie mit der Theorie und den Eigenschaften der ganzen Zahlen. Euklid beschäftigte sich im Buch „Elemente“ bereits mit dem Aufbau des Zahlensystems. Oftmals scheinen die Fragestellungen oder Probleme der Zahlentheorie sehr einfach z. B.: lässt sich jede gerade Zahl ≥ 6 als Summe von genau zwei Primzahlen darstellen?

Es zeigt sich dann aber bei einer näheren Betrachtung, dass diese Frage keinesfalls trivial ist und bisher noch nicht beantwortet werden konnte. Neben diesen Vermutungen, bei denen in den Vorträgen auch geschichtliche Hintergründe einfließen dürfen, sollen auch Algorithmen die in Verschlüsselungsverfahren wie beispielsweise dem RSA Verfahren vorgestellt werden.

Diese Seminar ist vorwiegend für Studierende im Bachelor.

Bitte beachten Sie: Bachelorarbeiten können von mir zu dem Thema nicht angeboten werden.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe