direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Parallele Jobs auf einem Knoten

Software kann oft von den Multicore-Fähigkeiten moderner CPUs profitieren, z.B. über Programmierschnittstellen wie OpenMP. Im Batchsystem wird der Zugriff auf mehr als einen Core über "parallel environments (PE)" realisiert. Beispiel:

1 #!/bin/bash --login
2 #$ -cwd
3 #$ -N mptest
4 #$ -o mptest.out
5 #$ -j y
6 #$ -pe mp 4
7 #$ -m abe
8 #$ -M meine.mail@adresse
9 ./meinparallelesprogrammdas4coresbenutzt

In Zeile 6 wird hier mittels -pe mp 4 das PE für lokale Multicore-Jobs auf einem Rechner ausgewählt, und vier Cores angefordert. Die Anzahl der Cores kann dabei variabel angegeben werden:

1 #!//bin/bash --login
2 #$ -cwd
3 #$ -N mptest
4 #$ -o mptest.out
5 #$ -j y
6 #$ -pe mp 2-8
7 #$ -m abe
8 #$ -M meine.mail@adresse
9 ./meinparallelesprogrammdasverschiedenvielecoresbenutzt --threads $NSLOTS

Hier werden zwischen 2 und 8 Cores angefordert. Die tatsächlich vom Batchsystem zur Verfügung gestellte Anzahl wird in der Variable NSLOTS im Jobscript sichtbar gemacht, und kann dann an die eigentliche Software durchgereicht werden.

 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.
Copyright TU Berlin 2008