TU Berlin

ForschungsrechnerbereichAktuelles

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Aktuelles

Coronavirus - eingeschränkter Präsenzbetrieb an der TU Berlin und IT-Support

Die TU Berlin befindet sich seit 18.5.2020 im eingeschränkten Präsenzbetrieb. Soweit möglich, sollen die Mitarbeiter weiterhin im Homeoffice arbeiten und nur für unabdingbar notwendige Arbeiten ins Dienstgebäude kommen. Die IT Abteilung des Instituts für Mathematik befindet sich deshalb weiterhin überwiegend im Homeoffice. Wir geben unser Bestes, Sie dennoch tatkräftig zu unterstützen und IT-technische Fragen und Probleme zu lösen. Sie erreichen uns alle unter unseren üblichen Mailadressen für den Support. Die Haupt-Supportadresse ist . Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Ausführung von IT-Support vor Ort im Gebäude MA derzeit etwas länger dauert als gewöhnlich.

Es folgen einige Infos für Sie, wie Sie im Homeoffice arbeiten können.

Nutzen Sie für den Zugriff auf die e-Mails am Institut für Mathematik unsere Webmailer:

IMP

Squirrelmail

Oder konfigurieren Sie den Mailserver mail.math.tu-berlin.de in Ihrem Mailprogramm.

 

Nutzen Sie unter Windows Programme wie PuTTY und WinSCP für den Terminalzugriff und den Datentransfer von und zu den Arbeitsplatzrechnern. Linux-Nutzer können mittels ssh / scp arbeiten. Für macOS steht neben ssh / scp auch das grafische Tool Cyberduck für den Datentransfer zur Verfügung. 

Wir unterstützen auch den VPN Zugang zu unserem Netzwerk, wenn das VPN der tubIT (ZECM) mit seinen Berechtigungen nicht ausreicht.

Für weitere Details zum remote Zugriff auf Ihre Daten und Ihre Arbeitsplatzrechner und für Anleitungen wenden Sie sich an unsere Supportadresse

Denken Sie auch im Homeoffice an Datenschutzbelange!

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe