direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Gremienwahlen im Februar 2021


Um Briefwahl zu beantragen hier ausfüllen und an
schicken.


Liebe Studierende,

vom 16. bis zum 18. Februar finden wieder die Wahlen zu den Gremien statt, die auf ur-demokratische Weise die Abläufe an der TU Berlin bestimmen. Auch auf die Studierenden entfallen hier Sitze, so dass ihr wählen könnt, welche eurer Kommiliton*innen euch vertreten sollen.

Wir als Mathe-Ini treten für den Fakultätsrat auf einer gemeinsamen Liste mit den anderen Inis unserer Fakultät (Physik, Chemie, NidI) an, für den akademischen Senat mit den Inis der Wirtschaftler*innen (Fachschaftsteam) und der Luft- und Raumfahrttechniker*innen (Sputnik).

Wir halten es für wichtig, dass möglichst viele von euch wählen gehen, da im Fakultätsrat viele Dinge beschlossen werden, die uns direkt betreffen:
darunter Änderungen an den Studienordnungen der mathematischen Studiengänge sowie die Einführung neuer Module und Überarbeitung der Modalitäten der bestehenden (z.B. Voraussetzungen für die Prüfungsnameldung). Wir können dort außerdem an Einstellungsverfahren für neue Professor*innen mitwirken, sodass wir sicherstellen können, für die Lehre bei uns auch gutes Personal zu bekommen. Damit wir dort also als Mathematikstudierende gut vertreten sind, bitten wir euch, unseren Spitzenkandidaten Georg Nürnberger zu wählen, damit er für uns einen der beiden Studierendensitze im Fakultätsrat wahrnehmen und sich für uns einsetzen kann.

Der akademische Senat ist das höchste Gremium der TU Berlin und trifft Entscheidungen, die die gesamte Uni betreffen, darunter Änderungen an der Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung der TU Berlin. Wir unterstützen hier Vanessa Kempen von den Luft- und Raumfahrttechniker*innen (Sputnik), die für eine transparente und konstruktive Interessenvertretung steht, damit sie einen der vier Studierendensitze im AS wahrnehmen und uns dort vertreten kann.

Um aufgrund der aktuellen Lage ein Infektionsrisiko zu minimieren, empfehlen wir euch, bis zum 5. Februar Briefwahl zu beantragen. Ihr müsst hierfür dieses Formular ausfüllen und unterschreiben und entweder per Mail an   oder per Post oder Fax an die auf dem Formular angegebene Adresse schicken. Die Kennziffer (Okz) unserer Fakultät ist 32. Daraufhin erhaltet ihr die Briefwahlunterlagen für alle zu wählenden Gremien per Post, die ihr ausfüllen und unfrankiert (ohne Briefmarke) zurücksenden könnt. Der ausgefüllte Briefwahlzettel muss bis spätestens Donnerstag, den 18. Februar um 15 Uhr beim Wahlamt der TU Berlin eingegangen sein.

Solltet ihr nicht rechtzeitig Briefwahl beantragt haben, könnt ihr, nach aktuellem Stand, notfalls auch vom 16. bis 18. Februar jeweils von 10 bis 15 Uhr im H 2037 in Präsenz wählen gehen. Dafür müsst ihr euren Studierendenausweis unbedingt mitnehmen.

Teilt auch gerne unser Wahlplakat mit euren Kommiliton*innen.

Vielen Dank
Eure Mathe-Ini

Eröffnung der digitalen Protokollausleihe

Liebe Studierende,

Nach einigen Problemen und vieler Bürokratie können wir die Protokollausleihe in einer rein digitalen Form wiedereröffnen.

Natürlich entfällt daher der Pfand für die Zeit von Corona!

Falls ihr Protokolle oder Altklausuren braucht, könnt ihr eine Anfrage als Email stellen.
Das Dokument wird euch via Mail zur Verfügung gestellt.


Falls ihr eine digitale Anfrage stellen möchtet, bitte schreibt immer den Professor und das Modul dazu.

 

Bitte bedenkt, wir machen KEINE Ausleihe in Person und auch, dass wir nicht jeden Tag in der Ini sind um Sachen für euch einzuscannen.

Wir werden vermutlich 2 Mal pro Woche im Haus sein und auch nur dann Protokolle ausleihen.

Information zu Hausaufgabenkriterien in weiterführenden Veranstaltungen

Liebe Mathematikstudierende,

in einigen höheren Mathematikmodulen werden Hausaufgabenkriterien verlangt, die so nicht zulässig sind.

Die Leistungen, die vorab zu erbringen sind, um sich zu einer Modulprüfung anzumelden, sind in der jeweiligen Modulbeschreibung festgelegt. Diese wird auf Vorschlag der Ausbildungskommission vom Fakultätsrat beschlossen und ist verbindlich. In allen mathematischen Modulen, die keine Pflichtmodule sind (also alle außer Analysis, Lineare Algebra, Computerorientierte Mathematik, Numerik 1 und Wahrscheinlichkeitstheorie 1), sind keine zu erbringenden Vorleistungen angegeben. Das heißt, es steht allen offen, sich für eine solche Modulprüfung anzumelden.

Die Institutsleitung stützt diese Haltung. Sollte also dennoch in einer solchen Lehrveranstaltung ein solcher Leistungsnachweis bspw. in Form eines Hausaufgabenkriteriums verlangt werden, um zur Prüfung zugelassen zu werden, gebt uns bitte Bescheid, damit wir uns dann mit der Institutsleitung damit auseinandersetzen können.

Wir empfehlen trotzdem, die angebotenen Übungsaufgaben wahrzunehmen, finden aber auch, dass es jedem*r selbst überlassen sein sollte, wie und zu welcher Zeit er*sie sich auf Prüfungen vorbereitet.

Falls ihr euch auch für solche Dinge einsetzen und aktiv an der Hochschulpolitik und Gestaltung des Studiums mitwirken möchtet, meldet euch gerne bei uns. Wir freuen uns jederzeit über neue Gesichter.

Teilt diese Information gerne mit euren Kommiliton*innen.

Eure Mathe-Ini

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Kalender

«Februar 21»
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728

Wichtige Adressen

Adresse

Mathe-Ini
(030)-314-21097
Raum MA 847

Protokollausleihe

Webseite

Studentische Studienberatung

Antonia Bauroth und Sophie-Marie Blasius
Sekr. BEL 1
Raum MA 847
(030) 314-21097

Webseite
Sprechzeiten